neues Frühlingsferment ist am Blubbern…

Kohlräbli können aufgesprungen sein,  ein Rettich hat einen Riss oder die Frühlingszwiebeln bekommen braune Spitzen.  Trotz den sogenannten Makeln  sind es immer noch wertvolle Lebensmittel.  Wir haben nun diese Zutaten gerüstet  und wie ein Sauerkraut oder das Kimchi einfermentiert.  Nun arbeitet es schon kräftig und das Blubbern bedeutet, dass die Milchsäuregärung voll im Gange ist.  In 3 Wochen wissen wir mehr und die neuste Kreation steht Euch im 300g Glas zur Verfügung.  Mehr zu Fermenten findet Ihr hier